Mit Rollenvinyl ummantelte Profile

Auf eine ungefähr ähnliche Weise als die Bekleidung von Profilen mit Papierfolie, machen wir auch Profile mit einer Ummantelung von Rollenvinyl.  Bodenfabrikanten, die solche Bodenbeläge herstellen, liefern ihre Rollenvinyl bei uns, wir zerschneiden die Rollen in der richtigen Breite und kleben dann das Vinyl um ein Trägerprofil aus MDF/HDF oder Kunststoff.  Danach werden die Profile mit einer Verpackung ganz nach Wunsch des Kunden verkaufsfertig gemacht.

Profile, die mit demselben Vinyl ummantelt sind wie die Bodenbeläge unserer Kunden, bieten einige wichtige Vorteile im Vergleich zu den ‘klassischen’, mit Papier ummantelten Profilen.  Ein erster Vorteil liegt im gleichen Material, daβ für Boden und Profil verwendet wird, so daβ die Farbe perfekt übereinstimmt, daβ das Material die gleichen Alterungseigenschaften hat und daβ die Fuβbodenleisten genauso kratzfest und feuchtigkeitsbeständig sind wie der Boden selbst.  Dies ist ein Vorteil, der besonders den Endkunde zufriedenstellen wird.  Es gibt zwar auch weitere Vorteile für unsere Kunden selbst, den Fabrikanten von Bodenbelägen.  Erstens brauchen sie sich keine Sorgen mehr zu machen übers Kopieren von Dekoren auf Papier oder CPL (wobei oft mehrere tausende Quadratmeter pro Dekor bestellt werden müssen) und über dem Restvorrat wenn eine Kollektion abläuft.  Zweitens können sie selber größere Mengen ihres Rollenvinyls produzieren und auf diese Weise verkaufen. 

Gefertigte Fuβbodenleisten werden sowohl an den Kunden geliefert als auch bei uns auf Lager gehalten.  Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, ihr Zubehör bei uns zu lagern und Einzelbestellungen von uns picken zu lassen und für Transport zur Verkaufsstelle fertig zu machen. Wir können die gepickten Bestellungen auf Wunsch auch selber mit unseren Lkw’s zur Bestimmung transportieren.

3in1profile_EndProfile_190x96px.jpg
3in1profile_Reducer_190x96px.jpg
3in1profile_TProfile_190x96px.jpg
Decruy_035_0125_891x0.jpg
plint Cushion Vinyl_891x0.jpg
plint Cushion Vinyl RCB_891x0.jpg